ALLE KURSE

WOCHENÜBERBLICK

FEBRUAR 2024

Download
KaRMAworks Kursplan Februar 2024_3.pdf
Adobe Acrobat Dokument 119.4 KB

MONTAG

10:00-11:15 Uhr

CORE YOGA

mit Dorothee

60 Minuten Yoga Asanas (Yoga Haltungen) mit dem Schwerpunkt Kräftigung des Rumpfes, d.h. Oberbauch und Unterbauch (gerade und schräge Bauchmuskeln), sowie Schultergürtel, oberer und unterer Rücken, werden in dieser Stunde gezielt trainiert. Eingerahmt ist die Stunde von einer Anfangsmeditation und der Endentspannung, dem Savasana.

Für alle geeignet, auch für Anfänger!

 

18:15-19:00 Uhr

YOGA NIDRA - TIEFENENTSPANNUNG

sehr gut auch für Schwangere geeignet

mit Karin

Yoga Nidra ist eine Reise nach innen, zu dir!

Auf dieser Reise löst du dich, Schritt für Schritt angeleitet, von der äußeren Welt in dem du dich mit Yoga Nidra auf deine Sinne zurückziehst. Dein Körper und dein Geist können sich auf diese Weise tief entspannen und kommen in einen schlafähnlichen Zustand. Durch die Yoga Nidra Anleitung bleibt deine Achtsamkeit aber die ganze Zeit wach. Dadurch erfährst du den so genannten Yoga Nidra Schlaf, der dir viel neue Kraft und Energie schenkt. Yoga Nidra ist nicht nur eine wunderbar erholsame Praxis für Körper und Geist, du kannst dadurch auch dein Leben und deine Persönlichkeit positiv verändern. 

 

Swami Satyananda Saraswati sagt:

Entspannung bedeutet nicht Schlaf.

Entspannung ist ein wunderbares Glücksgefühl, das niemals endet.

Wonne nenne ich vollkommene Entspannung.

Schlaf ist etwas anderes.

Schlaf entspannt nur den Geist und die Sinne.

Durch Wonne wird der Atman, das wahre Selbst, entspannt.

Deshalb heißt es in Tantra, dass Yoga Nidra die Schwelle zu Samadhi (Erleuchtung) ist.

 

Bitte ziehe dir für deine Yoga Nidra Stunde warme und bequeme Kleidung an, da der Körper während Yoga Nidra schnell auskühlt. Für Yoga Nidra brauchst du keine Vorerfahrungen mit Yoga. Auch wenn du noch nie Yoga gemacht hast, kannst du Yoga Nidra erfahren.

Sanft und Entspannend - Für alle geeignet, auch für Anfänger!

 

19:15-20:30 Uhr

THEMEN YOGA

der Klassiker am Anfang jeder neuen Woche

mit Karin

Ausrichtung, Zentrierung, Einheit, Hingabe, Loslassen...

Einige der vielen Themen, die uns ein Eintauchen in eine tiefe Yogapraxis anbietet. Jede Stunde führt dich Schritt für Schritt an die sogenannte Peak-Position (Zielhaltung) heran, die je nach Thema der Stunde beispielsweise ein Halbmond (Adria Chandrasana), der Reverse Warrior (Viparita Virabhadrasana) und vieles mehr sein kann.

Lass dich berühren von deinem Yoga und seiner heilsamen Wirkung auf Körper und Geist.

Auch online über ZOOM

Kraftvoll und Dynamisch

DIENSTAG


 10:00-11:15 Uhr

HATHA YOGA

mit Anne

In dieser Stunde nehmen wir uns, manchmal über mehrere Wochen, Zeit für unterschiedliche Schwerpunkte. Wir starten mit einer zu dem jeweiligen Thema passenden Mobilisierung und fließen anschließenden durch einen ruhigen Flow. Die Abfolge der Haltungen ist langsam und lässt den Teilnehmern Zeit, sich in die Asanas hineinzufinden und zu spüren und an einer sauberen Ausrichtung zu arbeiten. Die Stunde ist daher gut für Anfänger geeignet. Durch das längere Halten ist sie gleichzeitig auch für fortgeschrittene Teilnehmer fordernd. 

Die Dehnungen in der Abschlussphase sind an den Themenschwerpunkt angepasst, sodass eine insgesamt runde und erfüllende Yogastunde entsteht.

Auch online über ZOOM

Für alle geeignet, auch für Anfänger!

 

18:30-19:30 Uhr

BARRÉ

mit Aline

Barré Yoga wird deinen Körper verändern!

Angefangen hat der Trend wie so oft, in den USA. Dort ist Barré schon länger bekannt und vor allem bei Models, Promis und Influencern beliebt. Barré ist ein sogenanntes Ballett-Workout, bei dem Übungen aus dem Ballett, Pilates, Yoga und Stretching als Trainingseinheit zusammengestellt sind. Barré beansprucht fast alle Muskelgruppen, trainiert den Bauch, die Oberschenkel, die Waden, den Po und die Arme und beansprucht vorallem die sonst schwer erreichbare Tiefenmuskulatur.

Für alle geeignet, auch für Anfänger!

 

19:45-20:45 Uhr

YOGA FÜR ALLE 

mit Aline

Yoga ist so viel mehr als Bewegung und so findet sich in dieser Stunde immer ein besonderes Thema, das in die Praxis einfließt. Eine Mischung aus gehaltenen Asanas, sanften Übergängen und ausgiebiger Endentspannung. Mach mit!

Für alle geeignet, auch für Anfänger!

MITTWOCH

10:00-11:00 Uhr

YOGA für den RÜCKEN

mit Camilla 

In dieser Stunde kümmern wir uns um den Rücken und arbeiten an Stabilität, Mobilität und Flexibilität. Nach einer Aufwärmphase fließen wir durch einen ruhigen und achtsamen Flow, in den Elemente aus funktionellem Training und Pilates eingebaut werden. 

Abschließend dehnen wir die in der jeweiligen Stunde beanspruchte Muskulatur. 

Auch wenn wir durch längeres Halten oder mehr Wiederholungen die Komfortzone verlassen und es durchaus fordernd werden darf, ist diese Stunde für jedes Yogalevel geeignet.

Auch online über ZOOM

Für alle geeignet, auch für Anfänger!

 

18:00-19:00 Uhr

MUSIC FLOW

mit Dorothee 

Dieser monatlich wechselnder Flow mit moderner Musik legt den Fokus auf die fließende Bewegung. Die Haltungen (Asanas) werden auf den Songtext und dessen Geschwindigkeit abgestimmt. Diese Choreografie wird dann hintereinander ca. 30 min wiederholt. Ganz im Hier und Jetzt wird der Kopf völlig frei.

Davor bereiten wir uns beim Aufwärmen auf die Haltungen vor und haben ausreichend Zeit die Technik langsam einzuüben, damit wir uns nicht verletzen. Anschließend wird der Körper nochmal ausgiebig gedehnt und darf in der Schlussentspannung (Savasana) zur Ruhe kommen. Diese Praxis ist für alle geeignet, die sich gerne zu Musik bewegen.

Bei diesem Flow kommunizieren und kooperieren alle Hirnregionen optimal miteinander, das Gehirn schwingt im Gleichtakt. Positive Emotionen und die Ausschüttung von Endorphinen mit inbegriffen - dieser Kurs macht einfach ganz viel Spaß!

Kraftvoll und Dynamisch

  

19:15-20:15 Uhr

FASZIEN YOGA - MELT METHOD® 

mit Dorothee (Raum 1)

MELT, ein von Sue Hitzmann entwickeltes Programm, mit dem Übungen auf einer dafür entwickelten weichen Spezial-Rolle, der sogenannten MELT-Roll ausgeführt werden. Gleich 4 Bälle in unterschiedlichen Härtegraden und Größen ermöglichen es, Trigger-Punkte an Füßen und Händen zu aktivieren. Ein Programm, das zunächst als Schmerztherapie bei muskulären Dysbalancen und Verhärtungen des Fasziengewebes, insbesondere im Nacken- und Lendenwirbelbereich, sowie Händen und Füßen, entwickelt wurde. 

Diese Praxis kann auch bei chronischen Krankheiten wie Rheuma, MS oder Arthrose geübt werden, sowie während oder nach Krebserkrankungen. Neueste Forschungsergebnisse zeigen, dass durch die damit verbundene Aktivierung der neuro-faszialen Strukturen auch dein  Allgemeinbefinden signifikant verbessert werden kann.

Für alle geeignet, auch für Anfänger!

 

19:15-20:15 Uhr

OFFENER ANFÄNGERKURS

mit Souad (Raum 2)

Bist du Yoga-Neuling oder Weidereinsteiger? Hier ist der richtige Kurs für dich! In dieser Stunde wirst du mehrere Asanas (Yogahaltungen) anatomisch korrekt einüben und in einen Mini-Flow (Abfolge von mehreren Asanas) einbetten. So lernst du die Yogastellungen von Grund auf und kannst sie auch in der fließenden Bewegung erfahren. Dein Körpergedächtnis wird so geschult, dass du deine Körperstellung in einer Position genau wahrzunehmen lernst und dich gegebenenfalls auch selbst korrigieren kannst.

Unser Ziel ist es, deine Yogapraxis bewusst und sicher zu machen.

Mit dieser Basis kannst du danach auch weiterführende Kurse zu besuchen.

Für Anfänger und Wiedereinsteiger

DONNERSTAG

7:45-8:45 Uhr

MORNING FLOW ZUR KRÄFTIGUNG 

mit Mira

Guten Morgen!

Mit sanfter, kraftvoller Bewegung begleitet von tiefen Atemzügen wecken wir unseren Körper und Geist auf und gewinnen an Beweglichkeit. Nach einer kleinen Morgenmeditation bereiten wir den Körper auf die Asana Praxis vor. Danach kannst du dich im Flow ganz auf die Bewegung und deinen Atem einlassen. Tiefe Dehnung entsteht durch die länger gehaltenen Stretch-Positionen und im abschließenden Savasana fügt sich alles zusammen.

Für alle geeignet, auch für Anfänger!

 

18:00-19:00 Uhr

Faszienyoga

mit Dorothee oder Eli

In dieser Stunde werden klassische Asanas wie beispielsweise der 4-Füßlerstand, Planke, Herabschauender Hund und die Kriegerreihe durch minimale Bewegungsänderungen faszientauglich gemacht. Dadurch mobilisierst du dein Fasziengewebe in noch tieferen Schichten. Wir fokussieren uns auf deine Halswirbelsäule und deinen Nacken, den oberen Rücken und Schulterbereich. Zudem deinen Brustkorb und Bauch, deine Hüfte/Hüftbeuger und deine Beine mit Achillesfersen und Sprunggelenken.

Diese tiefe Praxis triggert dein Fasziengewebe und sorgt in den Stunden und Tagen danach dafür, dass dein Körper dieses Gewebe wieder mit Gewebsflüssigkeit auffüllt. 

Wie mobil ist dein Fasziengewebe?

Für alle geeignet, auch für Anfänger!

 

19:15-20:30 Uhr

RÜCKENFIT

mit Dorothee oder Eli

Laut einer aktuellen Studie des Krankenkassenverbandes leiden mehr als 90% der Arbeitnehmer unter Rückenschmerzen. Gehörst du auch dazu?

Hier steht also dein Rücken unter "Beobachtung" und wir arbeiten in dieser Stunde an dem Zusammenspiel zwischen dem Aufbau an Kraft und dem aktiven Loslassen. Das Fasziengewebe, das oft durch Fehlhaltungen verklebt, zu Steifheit und oft unspezifischen Muskel- und Gelenksbeschwerden führt, wird aktiviert und dauerhaft gelöst.

Eingerahmt durch eine Anfangs- und Schlussmeditation steht also hier der Bereich Schulter/Nacken, Oberer Rücken und Lendenwirbelbereich im Vordergrund und die Wiederherstellung unserer natürlichen Bewegungsmöglichkeiten.

Auch online über ZOOM

Für alle geeignet, auch für Anfänger!

FREITAG

 10:00-11:15 Uhr

SLOW FLOW

mit Camilla

Im Slow Flow nehmen wir uns für einzelnen Asanas und die Übergänge genügend Zeit. Saubere Übergänge, die einen ganzen Atemzug lang dauern dürfen, stärken dein Gleichgewichtsgefühl und deine Koordinationsfähigkeit.

Durch das längere Halten der Asanas kommt auch der Kraftaspekt nicht zu kurz.

Es wird abwechslungsreich - und sicher auch herausfordernd. 

Auch online über ZOOM

Für alle geeignet, auch für Anfänger!

 

18:00-19:15 Uhr

FLOW und YIN 

mit Ayla

Yang, den aktiven Part der Bewegung, erreichst du in einem sanften Flow.

Dabei werden deine Muskeln, Sehnen und das umgebende Fasziengewebe angeregt und erwärmt. In der anschließenden Yin-Abfolge geht es um das bewusste Arbeiten mit Körper und Geist. Mit größtmöglicher Unterstützung von Hilfsmitteln (Decken, Blöcke, Kissen, Bolster und Gewichten) wirst du Yin-Asanas zwischen 3 und 5 Minuten halten. Da ab 3 Minuten Dehnung dein Fasziengewebe reagiert, gibst du deinem Körper hier genug Zeit, in diese tiefe Dehnung zu kommen.

Unser Geist kann ohne mit dem Körper beschäftigt zu sein, den Blick von außen nach innen richten. Eine fast meditative Praxis die deinen Körper und Geist in Einklang bringt und  dich zur Ruhe kommen lässt.

Sanft und Entspannend - Für alle geeignet, auch für Anfänger!

SAMSTAG

9:00-10:00 Uhr

TABATA

der Samstags-Boost!

abwechselnd 14-tägig mit POWER PILATES

mit Dorothee oder Camilla

Du arbeitest mit dem Eigengewicht deines Körpers und sprichst die verschiedenen Muskelgruppen auf möglichst differenzierte Weise an. Dynamische Bewegungen fördern deine Spannkraft, Koordination und Beweglichkeit. Wiederholungen bringen deine  Muskulatur zum Brennen. Wir bewegen uns einen Großteil der Stunde im anaeroben Bereich. Dein perfektes Ausdauer- und Ganzkörpertraining!

Kraftvoll und Dynamisch

 

9:00-10:00 Uhr

POWER PILATES

abwechselnd 14-tägig mit TABATA

mit Dorothee

Die Kombination aus Cardiotraining und Pilates.

Zu mitreißender Musik starten wir ein 15 minütiges Cardio-Workout, mit dem du dein Herz-Kreislauf-System trainierst. Dabei aktivieren wir gleichzeitig unser Fasziengewebe und stärken die Knochenstruktur.

Dann beginnt der Pilates Teil. Unterstützt durch die spezielle Atemtechnik wirst du durch eine Übungsabfolge vom Stehen, ins Sitzen und ins Liegen geführt. Dies mit Hilfe von Pilatesbällen, Sitzbällen, Pilatesringen, Bändern, Stöcken und Gewichten.

Durch das Herz-Kreislauf-Training wirst du nach einiger Zeit körperlich belastbarer und dein Körper kann sich neuen sportlichen Herausforderungen viel schneller und besser anpassen. Deine Muskulatur am ganzen Körper wird definiert und dieser Zuwachs an Kraft unterstützt dich im Alltag. Die grundlegende Atemtechnik, die Pilates einfordert, wird deine Atmung deutlich vertiefen. Dadurch atmest du auch im Alltag entspannter.

Last but not least - es macht einfach großen Spaß.

Kraftvoll und Dynamisch

 

10:15-11:30 Uhr

HAPPY WEEKEND

mit Dorothee oder Camilla

POWER , FLOW und STRETCH! Diese Stunde ist eine 75 minütige Mischung aus klassischen Hatha-Yoga Haltungen, Hatha-Flow und Vinyasa-Flow und anschließendem ausgiebigen Stretching. Nicht zuletzt kommt unser Geist in der abschließenden Savasana Position zur Ruhe. Ein ganzheitliches Training für dich!

Auch online über ZOOM

Für alle geeignet, auch für Anfänger!

 

11:45-12:45 Uhr

TRX® YOGA

abwechselnd 14-tägig mit AERIAL YOGA

mit Dorothee

Dein Körper wird bei TRX ständig in Balance gehalten. Damit sprichst du vor allem deine Tiefenmuskulatur an. Durch die Kombination aus Stretching und Kraftübungen mit Unterstützung der TRX Bänder wird dein ganzer Körper trainiert und all deine Körperfaszien durch sehr unterschiedliche Belastungen aktiviert. Sehr hilfreich gerade auch bei muskulären Dysbalancen. Deine gesamte Mobilität des Körpers verbessert sich durch TRX deutlich!

Für alle geeignet, auch für Anfänger!

 

11:45-12:45 Uhr

AERIAL YOGA 

abwechselnd 14-tägig mit TRX® YOGA

mit Dorothee/Uliana

Yoga im Tuch ist ein Ganzkörpertraining, das deine Kraft, Balance und Beweglichkeit steigert. Deine gesamten Muskelgruppen werden aktiviert und gedehnt. Durch die Unterstützung des Tuches kannst du viele Asanas leichter und intensiver ausführen, was dein Training noch effektiver macht. Dabei trägt dich das Tuch und du fühlst dich leicht und schwerelos! Eine ganz neue Erfahrung!

Für alle geeignet, auch für Anfänger!

SONNTAG

10:00-11:15 Uhr

KaRMAworks YOGA

mit dem KarMAworks Trainerteam

In 75 Minuten starten wir in den Sonntag mit einem Flow, der Körper, Atem & Geist verbindet. Wie kann ein Sonntag besser beginnen als mit einer Yogapraxis.

Für alle geeignet, auch für Anfänger!

 

17:00-17:50 Uhr

OFFENER ANFÄNGERKURS

mit Dorothee

Bist du Yoga-Neuling oder Weidereinsteiger? Hier ist der richtige Kurs für dich! In den 50 Minuten wirst du mehrere Asanas (Yogahaltungen) anatomisch korrekt einüben und in einen Mini-Flow (Abfolge von mehreren Asanas) einbetten. So lerntst du mit jeder Stunde die Yogastellungen von Grund auf und kann sie auch in der fließenden Bewegung erfahren. Dein Körpergedächtnis wird so geschult, dass du deine Körperstellung in einer Position genau wahrzunehmen lernst und dich gegebenenfalls auch selbst korrigieren kannst.

Unser Ziel ist es, deine Yogapraxis bewusst und sicher zu machen.

Mit dieser Basis kannst du danach auch weiterführende Kurse zu besuchen.

Für Anfänger und Wiedereinsteiger

 

18:00-19:30 Uhr

FLOW und MEDITATION

dein meditativer Wochenabschluss am Sonntag

mit Dorothee

Eingebettet in zwei Meditiationseinheiten führt uns ein Thema durch die Stunde, wie zum Beispiel Dankbarkeit oder Perspektivwechsel... 

Nach einer Runde Hatha Flow, während dessen wir den Flow erarbeiten und bei dem einzelne Asanas über 3-5 Atemzüge und mehr gehalten werden, gehen wir zum Vinyasa Flow über. Im Vinyasa Flow lassen wir die Asanas mit jeweils einem Atemzug, einer Bewegung ineinander fließen und verbinden Atem, Bewegung und Geist zu einem Ganzen.

Die anschließende Meditation praktizieren wir im bequemen Sitz. Vielleicht ein Schneidersitz, Kniesitz, unterstützt von einem Meditationskissen, einem Lotussitz oder auf einem Hocker. Manch einer möchte auch im Liegen meditieren. Es gibt keine Vorgaben, nur Empfehlungen und deinen  individuellen, persönlichen Weg.  Meditationsgeschichten, geführte Meditationen oder passende Texte erleichtern den Rückzug zu dir selbst oder du kannst während einer Körperreise lernen deinen Körper intensiv wahrzunehmen. Oft wird die Meditation mit Affirmationen unterstützt, die uns ein bestimmtes Thema ins Unterbewusstsein bringen. Jede Stunde ist anders, alles ist im Fluss, alles ist nur eine Momentaufnahme. 

Eine tiefe innere Ruhe stellt sich am Ende dieser Stunde ein.

Auch online über ZOOM

Für alle geeignet, auch für Anfänger!